Partnerstadt Banbury

Von Ute Rösel

Im Jahr 1980 wählte die Stadt Hennef die englische Stadt Banbury als erste Partnerstadt. Im September 1981 erfolgte die Unterschrift unter den Freundschafts-/Partnerschaftsvertrag durch den inzwischen gegründeten  „Verein für Europäische Städte-Partnerschaft Hennef e.V.“. und der „Twinning of Banbury“.

Banbury liegt strategisch günstig in Nord Oxfordshire an der Autobahn M 40, ca. 40 km von Oxford und ca. 1 Stunde von Birmingham mit seinem Flughafen entfernt. Berühmt war die Stadt durch den bedeutendsten Viehmarkt des Landes. Ein weit verzweigtes Kanal-System am Ende des 19. Jahrhunderts, das auch heute noch touristisch genutzt wird, trug zur Entwicklung Banburys bei.  Die Stadt liegt eingebettet in die hügelige Landschaft des Cherwell Valley und den Cotswolds. Hier findet der Besucher viele malerische kleine Dörfer mit historischen Gebäuden aus dem warmen Kalkstein der Gegend, die zum Teil noch reedgedeckt und umgeben sind von den berühmten gepflegten Gärten.

Vom ersten Tag an bestand ein reger Austausch zwischen Bürgern aus Banbury und aus Hennef. Interesse an einer Reise in die englische Partnerstadt zeigten sich besonders auf den Gebieten Musik, Sport, Schüleraustausch. Aber auch die sogenannte „Allgemeine Fahrt“, an der alle Bürger Hennefs teilnehmen konnten, fand von Anfang an großen Anklang. Die Hennefer wohnten privat bei englischen Gastgebern und lernten so Bräuche und den „english way of life“ kennen. Dabei stellten sie zu ihrer Verwunderung fest, dass die englische Küche viel besser als ihr Ruf ist. Im Gegenzug kamen Bürger Banburys nach Hennef  und wohnten oft bei ihren Gästen in Banbury. Aus diesem Austausch entstanden echte Freundschaften, die mittlerweile über Jahrzehnte anhalten und gepflegt werden. Am 22. August 1998 erfolgte die erste Eheschließung zwischen einer Henneferin und einem jungen Mann aus Banbury.

Die CDU-Fraktion hat vom ersten Tag an die Kontakte zu den Conservatives in Banbury gepflegt: Mitglieder der Fraktion besuchten die Freunde in Banbury und luden sie zum Gegenbesuch nach Hennef ein. Beide Treffen verliefen immer überaus harmonisch und freundschaftlich und trugen zur Verbundenheit beider Städte und ihrer Bürger bei.

Auch nach so vielen Jahren  besteht ein lebhafter Austausch zwischen beiden Städten und ihren Bürgern, unterstützt vom sehr rührigen und aktiven „Verein für Europäische Städtepartnerschaft.“ Einer der Höhepunkte ist sicherlich der seit Jahren stattfindende Besuch des/der Bürgermeisters/in aus Banbury  zur Rathaus-Erstürmung kurz vor dem Rosenmontagszug.

Das Wappen von Banbury
Das Wappen von Banbury

Banbury
Großbritannien  

Partnerstadt seit 1981  
District: Cherwell Shire
County: Oxfordshire

Lage: 52° 4' N und 1° 20' W
31.802 Einw. (2001)
Postleitzahl: OX16
Vorwahl: 0044 1295

    Seite versendenSeite empfehlen         Seite versendenSeite drucken
HomeParteiFür uns in Berlin: Lisa Winkelmeier BeckerFerienprogrammUnsere VereinigungenPolitik direktStadtratBürgermeisterKreistagDüsseldorf & Berlin & BrüsselServiceUnser HennefHennefs PartnerstädteDownloadsSitemapInterner BereichKontakt
E-MailPostTelefonTelefaxPersönlich
Archiv