WAHLKREIS 03: ZENTRUM

Wir Hennefer im Zentrum: kompetent und engagiert im Herzen Hennefs.

In Hennef-City ist viel passiert – und in den nächsten Jahren soll die City noch schöner werden!

Ralf Offergeld ist als CDU-Fraktionsvorsitzender im Stadtrat einer der aktivsten Politiker in Hennef. Der 49 jährige Wirtschaftsprüfer und Steuerberater ist im Rat unverzichtbar als Experte für Finanzen und Steuern. Als Vorsitzender des Planungs- und Verkehrsausschusses hat er in den vergangenen Jahren viele Verbesserungen in Hennef maßgeblich auf den Weg gebracht und umgesetzt. Ralf Offergeld gilt neben unserem Bürgermeister als Motor im Hennefer Stadtrat.

Stellvertreter des Kandidaten: Michael Kremer, Rechtsanwalt in Hennef, engagiert sich seit mehr als fünfzehn Jahren als Vorsitzender der Mittelstandsvereinigung Hennef sowie als Vorsitzender der Salubritas-Stiftung. Seine Hobbys sind Haus und Garten, Reisen sowie  Karneval und Sport.

 

Der Kontakt zu Ihrem Ratsmitglied

Ralf Offergeld

Tel.: (0 22 42) 96 99 114
Mobil: (01 70) 936 94 60
E-Mail: ralf.offergeld(at)hennefpartei.de

 

 

Was wir für Sie im Wahlkreis erreicht haben:  

  • Der neu gestaltete Hennefer Busbahnhof ist ein Highlight in der City und darüber hinaus barrierefrei.
  • Wir haben die alte Ladestraße am Bahnhof erfolgreich einer neuen Nutzung zugeführt und hier den Saturn-Elektromarkt als Ankermieter gewonnen.
  • Wir haben das städtische Gymnasium um einen naturwissenschaftlichen Trakt und eine moderne Mensa erweitert.
  • Wir haben die Schulwegsicherung im Wahlkreis weiter verbessert. 

 

Und was wir uns für die kommenden Jahre vorgenommen haben:

  • Für Sie werden wir Innenstadtflächen im Sinne einer höheren Lebensqualität weiterentwickeln – zum Beispiel das Areal an der Ecke Lindenstraße und Mozartstraße.
  • Wir engagieren uns dafür, dass sich weitere attraktive Einzelhandelsgeschäfte ansiedeln.
  • Wir wollen die Parkplatzsituation weiter verbessern und ein Parkraumbewirtschaftungskonzept erstellen.
  • Wir arbeiten für mehr Kunst im öffentlichen Raum.
  • Wir wollen in den kommenden Jahren ein kommunales Klimaschutzkonzept entwickeln.
  • Wir wollen den Aufbau der zweiten Gesamtschule Hennef-West weiter vorantreiben.  

 

 

 

Neuere Anträge und Anfragen (ab Wahlperiode 2009)

Antrag: Installation eines Unterflurcontainers für Altglas auf dem Heiligenstädter Platz

Eintrag vom: 05.11.17

AN/2017/034

zu diesem Eintrag

Antrag: Erhöhung für Empfänge mit den Partnerstädten

Eintrag vom: 05.11.17

AN/2017/033

zu diesem Eintrag

Antrag: Beratungsgegenstände Friedhofskommission

Eintrag vom: 27.01.17

AN/2017/004

zu diesem Eintrag

Antrag: Integriertes Entwicklungskonzept Hennef

Eintrag vom: 08.11.16

AN/2016/042

zu diesem Eintrag

Antrag: Pflege städtischer Obstwiesen

Eintrag vom: 24.10.16

AN/2016/043

zu diesem Eintrag

Antrag: Einrichtung einer Lärmmessstelle für Bahnlärm an der Siegtalstrecke

Eintrag vom: 24.10.16

AN/2016/041

zu diesem Eintrag

Antrag: Bericht zur aktuellen Entwicklung der Hennefer Friedhöfe

Eintrag vom: 24.10.16

AN/2016/040

zu diesem Eintrag

Antrag: Anschaffung neuer Abfallbehälter

Eintrag vom: 24.10.16

AN/2016/039

zu diesem Eintrag

Hennefer Erklärung

Eintrag vom: 01.05.16

AN/2016/027

zu diesem Eintrag

Breitbandausbau in Hennef

Eintrag vom: 28.04.16

AN/2016/026

zu diesem Eintrag

Treffer 1 bis 10 von 59

1

2

3

4

5

6

nächste >

Wahlkreiszuschnitt

Der Wahlkreis umfasst das Zentrum zwischen der Autobahn im Westen, der Bahnlinie im Süden und der Frankfurter Straße im Norden. Zum Wahlkreis gehört auch das Chronosviertel sowie die Siegpromenade.

Ihr Team im Kreistag

Martin Schenkelberg (34) hat Rechts- und Verwaltungswissenschaften studiert und ist nach Stationen in Bonn, Speyer und Brüssel derzeit als Rechtsanwalt in Hennef tätig. Der stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende war bereits persönlicher Stellvertreter für diesen Wahlkreis und gehört seit 2009 dem Ausschuss für regionale Wirtschafts- und Strukturförderung des Rhein-Sieg-Kresies an. Seine inhaltlichen Schwerpunkte sind vor allem die Planungs- und Verkehrspolitik, Energiewende und Klimaschutz auf kommunaler Ebene sowie Tourismus- und Wirtschaftsförderung.

 

 

 

Unterstützt wird er vom CDU-Geschäftsführer und Mitglied des Rates Rainer Pasch, der sich für die Verbesserung der Infrastruktur in Wahlkreis einsetzt. Als Mitglied der Fluglärmkommission des Flughafens Köln-Bonn versucht er den Fluglärm in der Nacht zu reduzieren.

Schnellzugriff auf die anderen Wahlkreise

WK 01  |  WK 02  |  WK 03  |  WK 04  |  WK 05  |  WK 06  |  WK 07  |  WK 08  |  WK 09  |  WK 10

WK 11  |  WK 12  |  WK 13  |  WK 14  |  WK 15  |  WK 16  |  WK 17  |  WK 18  |  WK 19  |  WK 20

    Seite versendenSeite empfehlen         Seite versendenSeite drucken
HomeParteiUnsere VereinigungenPolitik direktStadtratUnser Team im StadtratUnsere Ratsmitglieder vor Ort01: Obere Warth02: Untere Warth03: Zentrum04: Nord05: Blocksberg06: Steimelsberg/Süd07: Geistingen08: Geistingen-Sand09: Stoßdorf10: Geisbach11: Edgoven / Westerhausen12: Siegtal / Weldergoven13: Dambroich / Rott / Söven14: Uckerath15: Lichtenberg / Bierth16: Süchterscheid / Stadt Blankenberg17: Eichholz / Dahlhausen18: Allner / Bröl / Weingartsgasse19: Happerschoß / Heisterschoß20: BödingenUnser Team in den AusschüssenUnsere Sachkundigen BürgerUnsere aktuellen Anträge und AnfragenUnsere TermineUnser FraktionsvorstandProgramme & KonzepteHaushaltsredenBürgermeisterKreistagDüsseldorf & Berlin & BrüsselServiceKontakt
E-MailPostTelefonTelefaxPersönlich
Archiv