WAHLKREIS 05: BLOCKSBERG

Wir Hennefer im Wahlkreis Blocksberg - doppelt gut durch Sachverstand und Bürgernähe.

Wir wollen eine noch bessere Infrastruktur für mehr Lebensqualität bei gleichzeitig höherer Wirtschaftlichkeit.

Als Diplom-Ingenieur ist Günter Kania  vom Fach, wenn es um die Bereiche "Planung" und "Bau" geht. Kein Wunder also, dass der langjährige Stadtverordnete hier seine Arbeitsschwerpunkte hat. Wichtige Anliegen sind ihm auch Sauberkeit, Sicherheit und Ordnung in Hennef. Kania ist Beisitzer des CDU- und Fraktionsvorstandes.

Stellvertreter des Kandidaten: Markus Kania ngagiert sich vor allem für Schule und Soziales sowie für den Finanzbereich.

 

Der Kontakt zu Ihrem Ratsmitglied

Günter Kania

Tel.: (0 22 42) 27 83
Mobil: (01 73) 856 78 59
E-Mail: guenter.kania(at)hennefpartei.de

 

Das ist in den vergangenen 5 Jahren im Wahlkreis passiert:

  • Im Wahlbezirk Blocksberg wurde die Infrastruktur verbessert.
  • Wiederherstellung der Ampelschaltung Wippenhohner-/Bonner Str. zur Schulwegsicherung
  • Der Kurpark wurde um- und teilweise neu gestaltet.
  • Durch den Bau des Parkhauses und die Gestaltung des südlichen Bahnhofvorplatzes wurde auch dieser Teil Hennefs optimal ans Zentrum angebunden.

 

Das soll in den kommenden 6 Jahren im Wahlkreis und stadtweit durch unsere Arbeit passieren:

  • Erhalt und weitere Verbesserung der Infrastruktur
  • Anbindung der Entwässerung des Limbachsgraben an den Hanfbach
  • Sanierung des Gehwegs an der Mittelstraße
  • Restausbau des Lilienweges
  • Instandsetzung und Ausbau der Gemeindestraßen
  • Modernisierung der Beleuchtung zur Reduktion des Energieverbrauchs Gestaltung der Grünanlagen, um diese weiterhin zu erhalten und wirtschaftlicher pflegen zu können

 

Neuere Anträge und Anfragen (ab Wahlperiode 2009)

Antrag: Einrichtung einer Abflussrinne Am Blocksberg

Eintrag vom: 09.10.16

AN/2016/037

zu diesem Eintrag

Öffentlichkeitskampagne Rücksicht

Eintrag vom: 13.03.16

AN/2016/009

zu diesem Eintrag

Anfrage E-Mobilität

Eintrag vom: 23.02.16

AN/2016/003

zu diesem Eintrag

Entwicklung der Gebäudeensemble Marktplatz und Adenauerplatz

Eintrag vom: 26.03.15

AN/2015/012

zu diesem Eintrag

Handläufe in der Bahnhofsunterführung

Eintrag vom: 26.03.15

AN/2015/011

zu diesem Eintrag

Bereitstellung von Bundesmitteln

Eintrag vom: 09.03.15

AN/2015/006

zu diesem Eintrag

Planung des Gewerbegebiets „Kleinfeldchen“ – Verkehrssituation

Eintrag vom: 04.02.14

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,  namens der CDU-Fraktion stellen wir folgenden Antrag zur Beratung und Beschlussfassung in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Stadtgestaltung und...

zu diesem Eintrag

Grundsatzantrag Friedhöfe

Eintrag vom: 16.09.13

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,   wir bitten Sie, den nachfolgenden Antrag, dem Bauausschuss zur Beratung und Beschlussfassung vorzulegen:   Antrag  Pflege unserer Friedhöfe...

zu diesem Eintrag

Ertüchtigung der L125

Eintrag vom: 22.10.12

Antrag Die Verwaltung wird beauftragt, erneut mit dem Landesbetrieb Straßen NRW bezüglich der Notwendigkeit der Erneuerung der Fahrbahndecke der L 125 (zw. Kurenbach und Dahlhausen) zu verhandeln....

zu diesem Eintrag

Anpassung der Sport-Infrastruktur an den regionalen Bedarf

Eintrag vom: 31.08.12

hier: Prüfung auf Erweiterung der Sportanlage an der Gesamtschule Meiersheide

zu diesem Eintrag

Treffer 1 bis 10 von 23

1

2

3

nächste >

Ältere Anträge und Anfragen (vor Wahlperiode 2009)

Wahlkreiszuschnitt

Der Wahlkreis wird begrenzt durch die Bonner Straße im Norden, die Wippenhohner Straße im Osten und die Beethovenstraße im Westen.

Ihr Team im Kreistag

Martin Schenkelberg (34) hat Rechts- und Verwaltungswissenschaften studiert und ist nach Stationen in Bonn, Speyer und Brüssel derzeit als Rechtsanwalt in Hennef tätig. Der stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende war bereits persönlicher Stellvertreter für diesen Wahlkreis und gehört seit 2009 dem Ausschuss für regionale Wirtschafts- und Strukturförderung des Rhein-Sieg-Kresies an. Seine inhaltlichen Schwerpunkte sind vor allem die Planungs- und Verkehrspolitik, Energiewende und Klimaschutz auf kommunaler Ebene sowie Tourismus- und Wirtschaftsförderung.

 

 

 

Unterstützt wird er vom CDU-Geschäftsführer und Mitglied des Rates Rainer Pasch, der sich für die Verbesserung der Infrastruktur in Wahlkreis einsetzt. Als Mitglied der Fluglärmkommission des Flughafens Köln-Bonn versucht er den Fluglärm in der Nacht zu reduzieren.

Schnellzugriff auf die anderen Wahlkreise

WK 01  |  WK 02  |  WK 03  |  WK 04  |  WK 05  |  WK 06  |  WK 07  |  WK 08  |  WK 09  |  WK 10

WK 11  |  WK 12  |  WK 13  |  WK 14  |  WK 15  |  WK 16  |  WK 17  |  WK 18  |  WK 19  |  WK 20

    Seite versendenSeite empfehlen         Seite versendenSeite drucken
HomeParteiFür uns in Berlin: Lisa Winkelmeier BeckerFerienprogrammUnsere VereinigungenPolitik direktStadtratUnser Team im StadtratUnsere Ratsmitglieder vor Ort01: Obere Warth02: Untere Warth03: Zentrum04: Nord05: Blocksberg06: Steimelsberg/Süd07: Geistingen08: Geistingen-Sand09: Stoßdorf10: Geisbach11: Edgoven / Westerhausen12: Siegtal / Weldergoven13: Dambroich / Rott / Söven14: Uckerath15: Lichtenberg / Bierth16: Süchterscheid / Stadt Blankenberg17: Eichholz / Dahlhausen18: Allner / Bröl / Weingartsgasse19: Happerschoß / Heisterschoß20: BödingenUnser Team in den AusschüssenUnsere Sachkundigen BürgerUnsere aktuellen Anträge und AnfragenUnsere TermineUnser FraktionsvorstandProgramme & KonzepteHaushaltsredenBürgermeisterKreistagDüsseldorf & Berlin & BrüsselServiceKontakt
E-MailPostTelefonTelefaxPersönlich
Archiv