WAHLKREIS 11: EDGOVEN/WESTERHAUSEN

Wir in Edgoven, Lanzenbach, Westerhausen: Für die Menschen, für die Heimat.

Regina Osterhaus-Ehm gestaltet als  Ratsmitglied die Stadt- und Dorfentwicklung mit. Im Jugendhilfeausschuss hat sie den Ausbau der Kindertagesstätten vorangebracht, als Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke für gute Wasserqualität und stabile Preise gesorgt. Als Vorsitzende des Vereins Agenda 21 in Hennef ist ihr Anliegen der faire Handels global und regional.

Die Volkswirtin arbeitet im Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben in Köln. Sie ist verheiratet und Mutter zweier erwachsener Kinder. 

Stellvertreter der Kandidatin: Edmund Heller  ist selbständiger Steinmetz  in Lanzenbach. Er engagiert sich im Bauausschuss.  Er setzt sich für die Stärkung der Dörfer und die innerörtliche Entwicklung ein.

 

Der Kontakt zu Ihrem Ratsmitglied

Regina Osterhaus-Ehm

Tel.: (0 22 42) 806 24
Mobil: (01 60) 692 44 69
E-Mail: regina.osterhaus-ehm(at)hennefpartei.de

 

Was wir für Sie im Wahlkreis erreicht haben – Beispiele:  

  • Zusätzliche Tempo-30-Zonen in Lanzenbach,  bessere Kennzeichnung in Edgoven, Hofen und Kurscheid
  • Fahrbahnsanierung L 331 zwischen Pleiserhohn und Westerhausen,
  • Hangsicherung L 125  bei Lanzenbach
  • Zugang zum „schnellen Internet“ in vielen Ortsteilen und Dörfern
  • Historisches Schulgebäude in Westerhausen energetisch verbessert,
  • Nutzung für die Gemeinschaft und für Kindertagespflege erweitert
  • Zusätzliche U 3 –Plätze in der Kindertagesstätte „Vogelnest“ in Edgoven
  • Ausbau der Parkmöglichkeiten am Bahnhof, mehr Fahrradabstellplätze  und Mietboxen
  • Buswartehallen erneuert und behindertengerecht umgestaltet.

 

Und was wir uns für die kommenden Jahre vorgenommen haben:

  • Wir wollen die soziale Infrastruktur  für Familien, Kinder und Ältere erhalten und ausbauen.
  • Wir wollen die Lücken beim „schnellen Internet“ schließen.
  • Wir wollen die Dörfer in ihren gewachsenen Strukturen erhalten.  Sie müssen auch Orte für Selbständige und Gewerbetreibende bleiben
  • Wir engagieren uns für die
    • Schaffung eines Fuß- und Radweges von Westerhausen nach Kurscheid,
    • Sanierung des Fuß- und Radweges von Hennef nach Lanzenbach,
    • Fußwegeöffnung bei Hammermühle
  • Wir wollen weitere Maßnahmen zur Verkehrssicherheit:
    • in Tempo-30-Zonen
    • an der  L 125, Höhe  Edgoven, Tempobeschränkung im Ampelbereich,
    • die Sanierung der L 125 zwischen Kurenbach und Dahlhausen,
    • Straßen- u. Brückensanierung  Rütsch-Kuchenbach-L125 und Brücke bei Hammermühle.
    • Kreisverkehr an der bisherigen Ampelkreuzung Bonner Straße/Wippenhohner Str.  

 

Neuere Anträge und Anfragen (ab Wahlperiode 2009)

Anfrage: Integriertes Handlungskonzept „Grüne Infrastruktur“ für Bonn und den Rhein-Sieg-Kreis

Eintrag vom: 09.02.17

AN/2017/008

zu diesem Eintrag

Antrag: Beleuchtung Friedhof Westerhausen

Eintrag vom: 05.01.17

AN/2017/002

zu diesem Eintrag

Antrag: Erhöhung des Pflegekostenzuschusses an die Bürger- und Heimatvereine

Eintrag vom: 24.10.16

AN/2016/044

zu diesem Eintrag

Antrag: Montage eines Verkehrsspiegels in Lanzenbach

Eintrag vom: 24.10.16

AN/2016/038

zu diesem Eintrag

Anfrage: Erneuerung der Wegeverbindung Lanzenbach-Hofen

Eintrag vom: 21.09.16

AN/2016/036

zu diesem Eintrag

Anfrage: Herrichtung des Weges von Kuchenbach nach Hermesmühle

Eintrag vom: 21.09.16

AN/2016/035

zu diesem Eintrag

Straßenanbindung Lanzenbach Hofen

Eintrag vom: 03.04.16

AN/2016/016

zu diesem Eintrag

Straßenverbindung Lanzenbach Hofen

Eintrag vom: 03.04.16

AN/2016/015

zu diesem Eintrag

K 36 auf Höhe Hammermühle; Absenkung Straßenseitenbegrenzung und Brückensanierung

Eintrag vom: 03.04.16

AN/2016/012

zu diesem Eintrag

Antrag JU: Neugestaltung des Skateparks

Eintrag vom: 13.03.16

AN/2016/010

zu diesem Eintrag

Treffer 1 bis 10 von 48

1

2

3

4

5

nächste >

Ältere Anträge und Anfragen (vor Wahlperiode 2009)

Wahlkreiszuschnitt

Der Wahlkreis umfasst die Ortsteile und Ortschaften Edgoven, Hofen, Hommerich, Kümpel, Kurscheid, Lanzenbach, Rütsch und Westerhausen.

Wahllokale

Ihren Stimmbezirk können Sie Ihrer Wahlbenachrichtigung entnehmen. Nur in dem dort angegebenen Wahllokal können Sie Ihre Stimme abgeben.

Stimmbezirk 111: Kindergarten "Vogelnest", Edgovener Str. 20, Edgoven

Stimmbezirk 112: Historisches Schulgebäude Westerhausen, Rheinstr. 18, Westerhausen

 

Ihr Team im Kreistag

Hans-Peter Höhner ist stellvertretender CDU-Vorsitzender und besonders den Dörfern verbunden. Er möchte dort die Lebensqualität steigern, ohne die dörfliche Struktur zu zerstören.

Der Erhalt der Dörfer und die Pflege der Heimat liegen seiner Stellvertreterin Elisabeth Keuenhof ebenso am Herzen. Weitere wichtige Themen sind für die stellvertretende CDU-Vorsitzende der Umweltschutz und Soziales.

Schnellzugriff auf die anderen Wahlkreise

WK 01  |  WK 02  |  WK 03  |  WK 04  |  WK 05  |  WK 06  |  WK 07  |  WK 08  |  WK 09  |  WK 10

WK 11  |  WK 12  |  WK 13  |  WK 14  |  WK 15  |  WK 16  |  WK 17  |  WK 18  |  WK 19  |  WK 20

    Seite versendenSeite empfehlen         Seite versendenSeite drucken
HomeParteiFür uns in Berlin: Lisa Winkelmeier BeckerFerienprogrammUnsere VereinigungenPolitik direktStadtratUnser Team im StadtratUnsere Ratsmitglieder vor Ort01: Obere Warth02: Untere Warth03: Zentrum04: Nord05: Blocksberg06: Steimelsberg/Süd07: Geistingen08: Geistingen-Sand09: Stoßdorf10: Geisbach11: Edgoven / Westerhausen12: Siegtal / Weldergoven13: Dambroich / Rott / Söven14: Uckerath15: Lichtenberg / Bierth16: Süchterscheid / Stadt Blankenberg17: Eichholz / Dahlhausen18: Allner / Bröl / Weingartsgasse19: Happerschoß / Heisterschoß20: BödingenUnser Team in den AusschüssenUnsere Sachkundigen BürgerUnsere aktuellen Anträge und AnfragenUnsere TermineUnser FraktionsvorstandProgramme & KonzepteHaushaltsredenBürgermeisterKreistagDüsseldorf & Berlin & BrüsselServiceKontakt
E-MailPostTelefonTelefaxPersönlich
Archiv