RATSMITGLIEDER
Martin Schenkelberg
Kontakt:

Bismarckstraße 30
53773 Hennef

(0 22 42) 901 89 11
(0 22 42) 91 56 26
(01 63) 365 37 73
martin.schenkelberg(at)hennefpartei.de


Visitenkarte von Martin Schenkelberg


Weitere Informationen:

Beisitzer im CDU-Vorstand

Ratsmitglied 2004 - 2017

Wahlkreis 04: Nord

Sachkundiger Bürger
Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Energie

Kreistagsmitglied
im Wahlkreis 25 (Blocksberg, Geistingen, Geistingen-Sand, Hennef-Nord, Hennef-Zentrum, Stoßdorf, Steimelsberg/Süd)

CDU-Mitglied seit 1997

weitere politische Ämter:
stellvertretender Vorsitzender der CDU Rhein-Sieg und der CDU Mittelrhein, stellvertretender Kreisvorsitzender der KPV Rhein-Sieg

Schwerpunkte der politischen Arbeit:
Wirtschaftsförderung und Tourismus, Umweltschutz und Abfallwirtschaft, Jugendhilfe und Bildung

Beruf:
Rechtsassessor

Hobbys/Interessen:
Karneval, kirchliche Gemeindearbeit, Sport (Rennrad, Joggen, Wandern)

Vereine/Mitgliedschaften:
Erste Hennefer Karnevals-Gesellschaft von 1902 e.V., Kolpingsfamilie Hennef e.V., Malteser Hilfsdienst e.V., Verkehrs- und Verschönerungsverein Hennef e.V. 1881, Verein der Freunde und Förderer des Gymnasiums Hennef, Hennefer Turnverein 1895 e. V., FC Hennef 05 e. V., Kirchenchor "Cäcilia" an St. Simon und Judas, Förderverein Gedenkstätte Landjuden an der Sieg e. V.

Surftipps im Internet:
1. http://www.cdu-rhein-sieg.de
2. http://www.ju-rhein-sieg.de
3. http://www.ju-hennef.de

Welche Figur der Geschichte würden Sie gerne kennenlernen?
Konrad Adenauer

Für welchen Künstler würden Sie viel Geld ausgeben?
Für jemanden, der die Kunst beherrscht, mehr Frieden in der Welt zu schaffen.

Welches Buch können Sie empfehlen?
Das Havard-Konzept

Wobei können Sie entspannen?
mit einem guten Buch oder einer spannenden Fernsehserie auf dem Sofa

Was wäre Ihre Henkersmahlzeit?
Hähnchen mit Pommes Frites und Mayonaise

Was ist Ihr Lieblingsort in Hennef?
unsere Pfarrkirche St. Simon und Judas und die Siegaue

Mit welchen drei Eigenschaften verbinden Sie Hennef?
liebenswert, lebendig, lebenswert

Welche Maßnahme würden Sie sofort durchführen, wenn Sie morgen Bundeskanzler/-in wären?
Abschaffung des sog. Kooperationsverbots in der Bildungspolitik und Einführung des Konnexitätsprinzips („Wer bestellt, der zahlt!“) auf Bundesebene

Welche drei Punkte nehmen Sie sich für die kommenden fünf Jahre vor?
Schärfung des christlich-konservativen Profils der CDU, Stärkere Unterstützung der Kommunalpolitik auf Landes- und Bundesebene



    Seite versendenSeite empfehlen         Seite versendenSeite drucken
HomeParteiUnsere VereinigungenPolitik direktStadtratUnser Team im StadtratUnsere Ratsmitglieder vor OrtUnser Team in den AusschüssenUnsere Sachkundigen BürgerUnsere aktuellen Anträge und AnfragenUnsere TermineUnser FraktionsvorstandProgramme & KonzepteHaushaltsredenBürgermeisterKreistagDüsseldorf & Berlin & BrüsselServiceKontakt
E-MailPostTelefonTelefaxPersönlich
Archiv