Verbesserung der Sauberkeit am Busbahnhof

Datum: 24.03.2018  |  Alle Einträge zum Thema

Graffiti am Hennefer Bahnhof

Graffiti, Vandalismus und Schmutz sollen verschwinden

Um die Sauberkeit am Hennefer Busbahnhof sorgen sich die CDU-Ratsmitglieder Sören Schilling und Ralf Offergeld. Sie beauftragen die Stadtverwaltung, die Frage nach der regelmäßigen Grundreinigung und Graffitibeseitigung, sowie nach den jährlichen Kosten für die Beseitigung von Vandalismusschäden zu beantworten.

Der Busbahnhof wurde vor sieben Jahren in Betrieb genommen. Trotz der intensiven Reinigung der Oberflächen wirkt der Busbahnhof zusehends dreckiger. Dies liege zum einen an mehrwerdenden Graffiti-Schmierereien, nicht beseitigten Kaugummis auf den Wegen, zerkratzten Scheiben und verdreckten Mülleimern.

„Eine regelmäßige Grundreinigung könnte die Anlagen wieder ansehnlicher machen. Auch beugt eine regelmäßige Beseitigung weiteren Beschädigungen und Schmierereien vor. Denn werden Gegenstände zerstört, bedeutet dies einen nicht unerheblichen Unterhaltungsfaktor.“, erklärt Sören Schilling.

Von: Christoph Laudan
    Seite versendenSeite empfehlen         Seite versendenSeite drucken
HomeMitmachen!ParteiUnsere VereinigungenPolitik direktStadtratBürgermeisterKreistagDüsseldorf & Berlin & BrüsselService Kontakt
E-MailPostTelefonTelefaxPersönlich
Archiv