Kaffee mit Björn Franken

Datum: 13.03.2017  |  Alle Einträge zum Thema

Interessierte Gäste im Gespräch mit dem CDU-Landtagskandidaten Björn Franken im Foyer der Hennefer Meys-Fabrik. Zwei Stunden lang stellte sich Franken den Fragen der Bürgerinnen und Bürger.

Gespräch mit dem CDU-Landtagskandidaten stieß auf gute Resonanz

Die Frauen Union der CDU-Hennef lud gemeinsam mit der Jungen Union und der Senioren Union zum offenen Gespräch mit dem CDU-Landtagskandidaten Björn Franken in die Meys Fabrik ein. 

Bei Kaffee und Keksen hatten die interessierten Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit den Kandidaten besser kennen zu lernen und mit ihm ins Gespräch zu kommen.

Björn Franken gab zunächst einen kurzen Einblick in seine Kindheit und Jugend, die er auf dem Bauernhof der Familie verbrachte, sein soziales Engagement sowie seinen beruflichen und politischen Werdegang. Er legte dar, was für ihn Heimat bedeutet und betonte seine tiefe Verwurzelung in der Region. Besonders der Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern liegt dem Landtagskandidaten am Herzen.

Im Anschluss äußerte Franken Kritik an der Rot-Grünen Landesregierung, erläuterte packend und fundiert seine Ideen und Vorhaben für nach der Wahl und zeigte sich offen für Fragen und Impulse der Bürgerinnen und Bürger. 

Neben der Stärkung der Landwirtschaft, betonte Franken die dringend erforderliche Verbesserung der Infrastruktur insbesondere im ländlichen Raum sowie die Stärkung der kleineren Gemeinden nicht nur der großen Ballungsräume. 

Der CDU-Kandidat verdeutlichte, dass auch ein Verbesserung der inneren Sicherheit beispielsweise durch mehr Polizeibeamte und mehr Präsenz der Polizei auf den Straßen notwendig sei. 

Weiterhin lud das breite Thema Bildung zur Diskussion ein. Schlagworte wie G8/G9, Inklusion und der Zustand von Kindertagesstätten sind für den CDU-Landtagskandidaten verbesserungswürdige Aspekte. Franken kritisierte Experimente und Kurswechsel, sprach sich für mehr qualifiziertes Fachpersonal aus


    Seite versendenSeite empfehlen         Seite versendenSeite drucken
HomeMitmachen!ParteiFür uns in Berlin: Lisa Winkelmeier -Becker FerienprogrammUnsere VereinigungenPolitik direktStadtratBürgermeisterKreistagDüsseldorf & Berlin & BrüsselService Kontakt
E-MailPostTelefonTelefaxPersönlich
Archiv