Geh- und Radweg entlang der B8

Datum: 04.10.2016  |  Alle Einträge zum Thema

Symbolbild © Fotolia.com

Thomas Wallau

CDU und Verwaltung drängen weiterhin auf schnelle Umsetzung

Hinsichtlich des Radweges entlang der B8 von Wasserheß bis Eichholz hat die Verwaltung in der Sitzung des Ausschusses für Stadtgestaltung und Planung kürzlich den aktuellen Sachstand mitgeteilt. 

Nach Auskunft des Landesbetriebes Straßenbau NRW, liegt das Ergebnis der artenschutzrechtlichen Prüfung nunmehr vor. Daher kann in den nächsten 2-3 Monaten eine Variante entwickelt werden, die der Stadt Hennef anschließend vorgestellt und mit dieser abgestimmt wird. Zum weiteren möglichen zeitlichen Ablauf wurden von Straßen.NRW jedoch  keine Aussage gemacht.

"Wir bleiben weiterhin beharrlich an diesem Thema dran und werden gemeinsam mit der Stadt Hennef auf eine zügige Umsetzung drängen, damit Fußgänger und Radfahrer diesen Bereich zukünftig gefahrloser nutzen können", so Thomas Wallau, Ratsmitglied für Uckerath.

Von: Sören Schilling (mit Material der Stadt Hennef)
    Seite versendenSeite empfehlen         Seite versendenSeite drucken
HomeMitmachen!ParteiFür uns in Berlin: Lisa Winkelmeier BeckerFerienprogrammUnsere VereinigungenPolitik direktStadtratBürgermeisterKreistagDüsseldorf & Berlin & BrüsselService Kontakt
E-MailPostTelefonTelefaxPersönlich
Archiv