Uckerather Ratsmitglieder für Umgestaltung des Pantaleon-Schmitz-Platzes

Datum: 21.03.2006  |  Alle Einträge zum Thema

In einem Antrag regen die Uckerather Ratsmitglieder Claudia Berger, Hans-Peter Höhner, Elisabeth Keuenhof und Thomas Wallau an, die Umgestaltung des Pantaleon-Schmitz-Platzes zu prüfen. Die Aufenthaltsqualität im wenig einladenden Innenbereich des Platzes könne erhöht werden, indem man im Ruhebereich z.B. Spielmöglichkeiten für Kinder einrichtet und die Parkplatzsituation optimiert. Dabei denke man an ein der Stadt bekanntes Konzept einer Landschaftsplanerin, das von einem geringen Kostenrahmen ausgeht, und wolle die Uckerather Vereine in die Planungen miteinbeziehen. Ziel des Antrags sei, die Ortslage im Rahmen ihrer Weiterentwicklung auch zu einem attraktiven Geschäftszentrum zu gestalten.


    Seite versendenSeite empfehlen         Seite versendenSeite drucken
HomeMitmachen!ParteiUnsere VereinigungenPolitik direktStadtratBürgermeisterKreistagDüsseldorf & Berlin & BrüsselService Kontakt
E-MailPostTelefonTelefaxPersönlich
Archiv